Erfolgreiche Einweihung und offenes Lokal ab Februar

Gerade erst eröffnet, und schon platze es aus allen Nähten: Zur Eröffnung des Gewerkschaftslokals der FAU Hannover am 27. Januar 2018 kamen rund 100 Besucher*innen. Bei Kaffee, Kuchen und Sekt führten Mitglieder, Nachbar*innen und Interessierte den ganzen Nachmittag über und bis in die Nacht hinein viele anregende Gespräche. Auch Genoss*innen aus der Bundes-FAU waren angereist. Eine Wandzeitung informierte über die aktuelle gewerkschaftliche Arbeit der beiden Hannoveraner Syndikate.

Nachdem die AG Lokal ihre Einweihungsrede gehalten und sich bei allen, die bei Renovierung und Ausbau geholfen hatten, bedankt hatte, sprachen auch die Ortsgruppe Hannover der Rote Hilfe e.V., das UJZ Korn und die Emanzipatorische Linke ein Grußwort. Neben Büchern für die eigene Bibliothek bekam die FAU Hannover auch „Brot und Rosen“ und ein praktisches Flipchart-Whiteboard für zukünftige Schulungen (und Putzpläne) überreicht. An dieser Stelle bedanken wir uns noch einmal herzlich dafür, insbesondere für die solidarischen und warmherzigen Worte!

Ab sofort wird das Lokal nun regelmäßig seine Türen öffnen, und zwar ab Februar jeden Freitag von 17:00 bis 20:00 Uhr. Der erste Termin ist der 2. Februar. Zum offenen Lokal sind alle Mitglieder und Interessierten eingeladen, die die FAU Hannover außerhalb der offiziellen Vollversammlungen kennen lernen, sich vernetzen und austauschen oder einfach nur bei einer kühlen Limo den Feierabend genießen wollen. Schaut vorbei!