Veranstaltungsmonat Juni

Der Monat Juni steht bei der FAU Hannover ganz im Zeichen spannender Veranstaltungen mit syndikalistischen Perspektiven auf aktuelle gesellschaftliche Fragen. Los geht es mit einem internationalen Abend am 15. Juni (19:00 Uhr, FAU-Lokal). Zu Gast ist ein Mitglied unserer Schwestergewerkschaft CNT Hospitalet, das die aktuelle Situation der demokratischen Bewegungen von unten in Katalonien und die Rolle des Anarchosyndikalismus in diesem Konflikt erläutern wird. Am 21. Juni (20:00 Uhr, UJZ Korn) ist die FAU Hannover wiederum zu Gast bei der Interventionistischen Linken. Unter dem Motto „Friede, Freude, Sozialpartnerschaft?“ wird eine Genossin gemeinsam mit anderen Gewerkschaftsaktiven über Widersprüche und Potenziale gewerkschaftlichen Engagements diskutieren. Schon am  Freitag, den 22. Juni (19:00 Uhr, FAU-Lokal), geht es beim Vortrag „Die 24 Stunden Polin“ um migrantische Carearbeiter*innen, die im Rahmen des sogenannten „Pflegenotstands“ in Deutschland in irregulären Beschäftigungsverhältnissen leben und arbeiten. Continue reading „Veranstaltungsmonat Juni“

FAU-Vorstellung in Göttingen

Seit gut einem Jahr unterstützt die FAU Hannover den Aufbau eines Syndikats in Göttingen. Am 7. Juni 2018 um 18 Uhr stellt die FAU nun ihre gewerkschaftliche Praxis und Kämpfe in Göttingen vor. Der Vortrag richtet sich an alle neuen Mitglieder sowie Interessierte, die die FAU kennenlernen wollen. „Wie funktioniert eigentlich eine Basisgewerkschaft?“, „Was zeichnet die gewerkschaftlichen Auseinandersetzungen der FAU aus?“ und „Wie kann ich aktiv werden?“ sind dabei einige der Fragen, die beantwortet werden. Wer erfahren möchte, warum es sich lohnt, gewerkschaftlich organisiert zu sein, sollte vorbei schauen. Continue reading „FAU-Vorstellung in Göttingen“