Infoveranstaltung: Wie funktioniert die FAU?

Im Rahmen des offenen Lokals stellt die FAU Hannover am Freitag, den 6. April 2018, um 19:00 Uhr ihre aktuellen Kämpfe und ihre gewerkschaftliche Praxis vor. Der Vortrag richtet sich an alle neuen Mitglieder sowie Interessierte, die die FAU kennenlernen wollen. „Wie funktioniert eigentlich eine Basisgewerkschaft?“, „Was zeichnet die gewerkschaftlichen Auseinandersetzungen der FAU aus?“ und „Wie kann ich aktiv werden?“ sind dabei einige der Fragen, die beantwortet werden sollen. Wer erfahren möchte, warum es sich lohnt, gewerkschaftlich organisiert zu sein, sollte vorbei schauen. Ein Grund sind etwa gewerkschaftliche Bildungsangebote. Ende April bietet die FAU Hannover eine Einführung in das Arbeitsrecht am Beispiel von Minijobs an –  dieser Workshop steht allerdings nur unseren Mitgliedern offen. Bis dahin können aber noch Mitgliedsanträge ausgefüllt werden…

Gewerkschaftliche Beratung im April

Achtung: Terminverschiebung  wegen Ostern!

Konflikte am Arbeitsplatz und kein Land in Sicht? Am Montag, den 9. April 2018, findet in unserem Lokal in der Nieschlagstraße 1b (Linden-Mitte) von 18:00 bis 19:30 Uhr die gewerkschaftliche Beratung der FAU Hannover statt. Sie bietet all jenen Beschäftigten eine Anlaufstelle, die mit Problemen im Job ringen und Unterstützung suchen. Kontakt: fauh-beratung(at)fau.org

Solidarisches Mieter_innen-Netzwerk im April

Probleme mit Hausverwaltung und Vermieter_in? Das Kiez Kollektiv – Solidarisches Mieter_innen Netzwerk bietet am 4. April und am 18. April 2018 um 19 Uhr in der Stärkestraße 19a ein offenes Treffen an, um sich über die alltäglichen Probleme mit Hausverwaltungen, Mieterhöhungen und Zwangsumzügen auszutauschen und gemeinsam nach praktischen Lösungen zu suchen. Kontakt: kiezkollektiv-hannover(at)riseup.net