Aus zwei mach eins: Die FAU Hannover – EINE Basisgewerkschaft

Eine schlagkräftige Gewerkschaft lebt von den Fähigkeiten der Mitglieder, dem Lernen im Team und gemeinsamen Visionen. Auch das Hinterfragen der eigenen Organisationsstrukturen und deren Weiterentwicklung gehört dazu. Denn alle Strukturen der FAU Hannover sind ein Mittel zum Zweck. Sie dienen dazu, in Arbeitskonflikten und -kämpfen schnell und effektiv agieren zu können.

Bisher bestand die Freie Arbeiterinnen- und Arbeiter-Union Hannover (FAU Hannover) aus zwei Basisgewerkschaften, dem Allgemeinen Syndikat (AS) und der Gewerkschaft für Gesundheits- und Soziale Berufe (GGB). In der alltäglichen gewerkschaftlichen Praxis hat sich jedoch gezeigt, dass diese doppelte Struktur lange Entscheidungswege nach sich zieht. Um schneller handlungsfähig zu sein und um die gewerkschaftlichen Strukturen zu vereinfachen, haben die Vollversammlungen beschlossen, die beiden Gewerkschaften zum Allgemeinen Syndikat der FAU Hannover zusammenzuführen. Continue reading „Aus zwei mach eins: Die FAU Hannover – EINE Basisgewerkschaft“

Gewerkschaftliche Beratung im Oktober

Konflikte am Arbeitsplatz und kein Land in Sicht? Am Montag, den 1. Oktober 2018, findet in unserem Lokal in der Nieschlagstraße 1b (Linden-Mitte) von 18:00 bis 19:30 Uhr die gewerkschaftliche Beratung der FAU Hannover statt. Sie bietet all jenen Beschäftigten eine Anlaufstelle, die mit Problemen im Job ringen und Unterstützung suchen. Kontakt: fauh-beratung(at)fau.org

Solidarisches Mieter_innen-Netzwerk im Oktober

Probleme mit Hausverwaltung und Vermieter_in? Das Kiez Kollektiv – Solidarisches Mieter_innen Netzwerk bietet am 3. Oktober und am 17. Oktober 2018 um 19 Uhr in der Stärkestraße 19a ein offenes Treffen an, um sich über die alltäglichen Probleme mit Hausverwaltungen, Mieterhöhungen und Zwangsumzügen auszutauschen und gemeinsam nach praktischen Lösungen zu suchen. Kontakt: kiezkollektiv-hannover(at)riseup.net